TIERSCHUTZVEREIN FREIBURG

Tierheimvermittlung - Privatvermittlung

Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension
Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension

TIERSCHUTZVEREIN FREIBURG

EIN NEUES ZUHAUSE

Auf der Suche - hier finden Sie Ihren neuen tierischen Begleiter.

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren Tieren zeigen. Hier finden Sie erste Informationen zu unseren Schützlingen. Da wir unsere eigene Tierschutzarbeit kontinuierlich verbessern wollen, führen wir bei einer Vermittlung Vorbesuche durch, d.h. bevor Sie ein Tier übernehmen, schauen wir uns das neue Zuhause an.  Wir machen leider mit Tierinteressenten nicht nur positive Erfahrungen - wir bitten deshalb um Ihr Verständnis.

Selbstverständlich verschenken wir im Tierheim keine Tiere, auch wenn dies anscheinend immer mal wieder von uns erwartet wird. Da fallen Sätze wie "Sie müssen doch froh sein, wenn wir ein Tier aus dem Tierheim nehmen" oder "Unglaublich - für ein ausgewachsenes Tier auch noch Geld zu nehmen, wo man doch an jeder Ecke eines geschenkt bekommt". Wir finden solche Erwartungen auch einfach unglaublich. Wir suchen für jedes unserer Tiere das bestmögliche Zuhause und lehnen auch schon einmal die ein oder andere Vermittlung ab, da die Umstände oder andere Dinge einfach nicht passen.

Ein wichtiger Grund für die Schutzspende ist auch die Tatsache, dass sich Leute, wenn sie etwas bezahlen müssen, viel mehr Gedanken über die Übernahme eines Tieres machen, als wenn sie ein Tier geschenkt bekommen würden. Ein weiterer wichtiger Grund ist aber auch, dass wir die Kosten einfach nicht alleine bewältigt bekommen. Jeder Tierbesitzer weiß, wie teuer Tierarztbesuche sind. Alle unsere Tiere sind (je nach Tierart und Geschlecht) kastriert, gechippt, geimpft, entwurmt und entfloht. Hinzu kommen die Kosten für Futter, Pflege und weitere tierärztliche Maßnahmen. Von den Kosten der Tiere, die eine Grunderkrankung haben, teures Spezialfutter brauchen, eine größere OP benötigen oder monate-, gar jahrelang im Tierheim untergebracht sind, wollen wir an dieser Stelle erst gar nicht anfangen. Wie Sie sehen, "verdienen" wir als Tierheim also rein gar nichts an diesen Schutzspenden. Mit Ihrer Schutzspende wird nur ein kleiner Teil unserer tatsächlichen Kosten abgedeckt. Wir machen übrigens keinen Unterschied zwischen groß oder klein, alt oder jung, länger oder kürzer im Tierheim, reinrassig oder gemixt - jedes Tier ist für uns gleich viel wert!
 Wir helfen Tieren.

Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension
Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension

TIERSCHUTZVEREIN FREIBURG

DIE TIERVERMITTLUNG

Geborgenheit - hier finden Sie Ihren neuen Liebling.

Haben Sie bereits einen bestimmten Kandidaten ins Auge gefasst und planen einen Besuch im Tierheim, um ihren potentiellen zukünftigen Mitbewohner kennenzulernen? Dann melden Sie sich bitte vorher kurz bei uns, nicht dass der Hund ausgerechnet dann spazieren ist, wenn Sie kommen oder die auserwählte Katze, das Kaninchen oder das Meerschweinchen sich bereits in der Vermittlung befindet.  Wir versuchen zwar, unsere Tiere und den Vermittlungsstatus auf unserer Homepage stets aktuell zu halten, aber dies ist nicht immer möglich. Vor allem bei den Katzen und Kleintieren gibt es ein ständiges Kommen und Gehen. 

Durch den fast täglichen Wechsel können wir daher nicht immer jede Katze und jedes Kleintier sofort hier vorstellen, sondern immer nur einige Katzen und Kleintiere stellvertretend für viele andere Artgenossen jeden Alters, Farbe etc. Bitte beachten Sie, dass eine Hundevermittlung nicht von jetzt auf gleich über die Bühne gehen kann. Sie sollten mindestens dreimal mit "Ihrem" Auserwählten spazieren gehen um ihn besser kennenzulernen. Sollten Sie Ihr Herz dann verloren haben, schauen wir uns das neue Zuhause vorher noch an und wenn alles für Sie und für uns in Ordnung ist, steht einem Umzug des auserwählten Tieres nichts mehr im Weg.

Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension
Max
PRIVATVERMITTLUNG HUNDE

Dobermannrüde, kastriert

7 Jahre, Oktober 2011

gechippt, geimpft



Hallo, ich bin Max, leider hatte ich keinen guten Start ins Leben. Meine ersten zwei Lebensjahre verbrachte ich im Ausland in einem Keller und hatte keine Möglichkeit, wie ein normaler Hund aufzuwachsen. Dank einer Tierschutzorganisation wurde ich befreit und nach Deutschland vermittelt. Natürlich kannte ich die Welt da draußen nicht und so war ich mit den alltäglichen Reizen, wie dem Straßenverkehr, Kindern, Joggern, Fahrradfahrern sowie Artgenossen und anderen Tieren total überfordert. Mein Frauchen wollte nur das Beste für mich, aber sie kam leider nicht mit mir zurecht.


So wurde ich erneut vermittelt und lebte fortan in der Schweiz in einem großen Haus mit Garten. Spaziergänge waren eher eine Ausnahme, sodass mir auch dort nicht die Angst vor der Welt außerhalb meines geschützten Bereiches genommen werden konnte. Leider verließ mich mein Glück erneut und mein Frauchen musste umziehen. Der Weg führte uns zurück nach Deutschland, mir gefiel es hier gut aber unser Zuhause war nicht das, was ich mir gewünscht hatte. Ich durfte ab sofort nicht mehr mit ins Haus und musste im Garten bleiben. Ich arrangierte mich damit, aber glücklich war ich nicht.

So kam es, dass ich mein vorerst letztes Frauchen kennenlernte. Sie trainierte mit mir, um mir den Alltag zu erleichtern. Ich machte nur sehr langsam Fortschritte, trotzdem gab sie mir die Chance und nahm mich mit zu sich nach Hause. Anfangs sah es so aus, als hätte ich endlich mein Glück gefunden. Mein Frauchen nahm sich viel Zeit für mich und lies mich auch medizinisch durchchecken. Da ich manchmal sehr viel trinke, wurden meine Nieren und meine Blase untersucht, die Ärzte sagten aber, es ist alles ok. Ich war sogar schon im MRT, da ich etwas wackelig laufe, eventuell habe ich das Wobbler Syndrom, zum Glück beeinträchtigt mich das aber nicht und ich muss deswegen auch nicht operiert werden.

Nun haben sich die Wohn- und Lebensumstände meines Frauchens geändert und ich kam mit der neuen Situation erneut überhaupt nicht zurecht. Mein Frauchen versuchte alles, um uns beide glücklich zu machen. Trotz vieler Trainingseinheiten machte ich immer noch nur sehr langsame Schritte nach vorne.

Seit Oktober 2018 bin ich Gast in Toms´ Hundehotel, da mein Frauchen gemerkt hatte, dass mich die Umgebung, in welcher wir wohnten, einfach nicht zur Ruhe kommen ließ. Hier wird weiter mit mir geübt und ich mache stetig kleine Fortschritte.

Ich brauche nicht viel um glücklich zu sein. Ich möchte bei meinen Menschen auf dem Sofa liegen und kuscheln, im Garten rumtollen und ab und zu ein paar Tricks lernen und Leckerlis abstauben. Ich wünsche mir ein ruhiges Zuhause, ohne große Veränderungen, ohne direkte Nachbarn und ohne andere Tiere in der Nähe.

Auch wenn ich mich bei Toms‘ Hundhotel wohl fühle und die Ruhe genieße, bin ich auf der Suche nach lieben und verständnisvollen Menschen, die mich so nehmen, wie ich bin und mir ein ruhiges, liebevolles und vor allem endgültiges Zuhause geben möchten.

Gerne dürft ihr für ein weitere Fragen Toms' Hundewelt kontaktieren und vielleicht schon ein erstes Kennenlernen arrangieren. Ich kann es nicht erwarten und freue mich bereits darauf.

E-Mail 
info@toms-hundewelt.de 

Telefon 07642 9286795

VORIGE ANZEIGE ÜBERSICHT NÄCHSTE ANZEIGE

Telefon:  +49 761-84444 
E-Mail: kontakt@tierschutzverein-freiburg.de 
Facebook: www.facebook.com/tierheimfreiburg
Adresse: Tierschutzverein Freiburg im Breisgau e. V. , In den Brechtern 1C, 79111 Freiburg im Breisgau

Facebook IconFacebook Icon

Sie erreichen uns unter Telefon +49 761 84444 zu folgenden Zeiten:
Montag: 14:30 - 16:00 h
Dienstag: 14:30 - 16:00 h
Donnestag: 14:30 - 16:00 h
Freitag: 14.30 - 16:00 h

Sie erreichen uns unter
Telefon +49 761 84444 
zu folgenden Zeiten:

Montag: 14:30 - 16:00 h
Dienstag: 14:30 - 16:00 h
Donnestag: 14:30 - 16:00 h
Freitag: 14.30 - 16:00 h

Montag: 14:30 - 18:00 h  |  Dienstag: 14:30 - 18.00 h  |  Mittwoch: geschlossen  |  Donnerstag: 14:30 - 19:00 h  |  Freitag: 14:30 - 18:00 h  |  Samstag: 10:00 - 13:00 h

Montag: 14:30 - 18:00 h
Dienstag: 14:30 - 18.00 h
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 14:30 - 19:00 h
Freitag: 14:30 - 18:00 h
Samstag: 10:00 - 13:00 h

Tierschutzverein Freiburg im Breisgau e.V.
IBAN: DE18660205000008773600 - BIC: BFSWDE33KRL - Bank für Sozialwirtschaft

Tierschutzverein
Freiburg im Breisgau e.V.
IBAN: DE18660205000008773600
BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft

MITGLIED WERDEN

Designed & Sponsored with ♥ 2019