symbol_tierschutz_weiss

TIERSCHUTZVEREIN FREIBURG

Tierheimvermittlung - Privatvermittlung

Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension

Wählen Sie aus diesen Kategorien aus:

HundEKatzeNVögelREPTILIENKLEINTIERE

Tiere aus Privatvermittlung finden Sie hier:

HundEKatzenKleintiere
casper1

Casper

Bitte beachten Sie, dass wir die unter "Privatvermittlung" eingestellten Tiere nicht kennen und lediglich den Besitzern eine Plattform zur Vorstellung bieten. Wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt über die angegebenen Kontaktdaten an die Besitzer.

Casper - sensibel, sportlich, verschmust sucht erfahrene Hundemenschen.

Casper ist ca. 2 – 2,5 Jahre alt, stammt ursprünglich aus Rumänien und ist kastriert.

Im Sommer 2020 kam er als Zweithund zu uns. Zu seinen ersten Lebensmonaten ist lediglich bekannt, dass er einige Monate in einer Tierklinik, eingesperrt in einer Box verbracht haben soll. Seine Familie habe ihn dort abgegeben und nicht wieder abgeholt. Er kam motorisch schwach, mangelernährt, gestresst und ohne jegliches „Training“ bei uns an.

Über die letzten 1,5 Jahre hat er sich sehr toll entwickelt. Er ist zu einem verschmusten und sportlichen Hund geworden, mit dem man tolle Spaziergänge unternehmen kann. Er kann in der Natur frei laufen, da er ziemlich zuverlässig den Rückruf beherrscht (solange kein Reh in direkter Nähe ist), mit großer Begeisterung die Umgebung erkundet, Fahrradfahrer und Spaziergänger für ihn keine Rolle spielen und er Hunden bevorzugt ausweicht bzw. zurückrufen und anleinen lässt.

Bei direktem Kontakt mit anderen Rüden kann es zu Spannungen und Abwehrverhalten kommen. Casper reagiert aber auch in diesen Situationen auf Signale zum Weitergehen. Mit Weibchen versteht er sich gut, solange diese nicht zu stürmisch in der Kontaktaufnahme und im Spiel sind.

Casper ist im Allgemeinen ein unsicherer Hund mit hoher Grundanspannung. Er ist schreckhaft, stressanfällig und kann sich schnell bedroht fühlen. Dies zeigt er dann unmissverständlich durch knurren. Gleichzeitig ist er unglaublich verschmust, liebt ausgiebige Kuscheleinheiten und sehnt sich nach viel Liebe und Zuneigung. Man kann toll mit ihm spielen, er ist aufmerksam und gelehrig und kann gut mit Futter und positiver Ansprache trainiert werden. Hat er einen stressarmen Alltag und regelmäßige schöne Spaziergänge in der Natur, ist er zu Hause ruhig und schläft die meiste Zeit des Tages.

Da wir nun ein Kind erwarten, mussten wir einsehen, dass durch Caspers Verhalten eine zu hohe Gefahr für das Baby ausgeht und er der Belastung, die ein Säugling mit sich bringt, nicht standhalten wird. Es bricht uns das Herz, aber wir wissen, dass wir diesen Schritt gehen und wir für ihn ein schönes neues Zuhause finden müssen.

Wir wünschen uns für Casper hundeerfahrene Menschen, die „positiv“ trainieren, ihm ein möglichst stressreduziertes Leben mit ausreichend Bewegung in Natur ermöglichen; die mit Ruhe und Gelassenheit auf sein auch mal unvorhersehbares Abwehrverhalten reagieren, ihm Zeit geben, Vertrauen aufzubauen und ihn so annehmen und lieben wie er ist, ohne zu viel von ihm zu erwarten.

Kinder unter ca. 14 Jahren sollten nicht im Haushalt leben. Als Zweithund ist er prinzipiell geeignet. Alleine bleiben ist generell möglich, muss aber von Anfang an und gleichzeitig in kleinen Schritten trainiert werden.

Falls Sie sich als potenzielles neues Zuhause für Casper angesprochen fühlen, setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung!

Anne Bach

79102 Freiburg

Mobil: 015750359807

Vorheriger Eintrag
62 / 67
Nächster Eintrag

Interessiert?

Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension

TIERSCHUTZVEREIN FREIBURG

EIN NEUES ZUHAUSE

Auf der Suche - hier finden Sie Ihren neuen tierischen Begleiter.

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren Tieren zeigen. Hier finden Sie erste Informationen zu unseren Schützlingen. Da wir unsere eigene Tierschutzarbeit kontinuierlich verbessern wollen, führen wir bei einer Vermittlung Vorbesuche durch, d.h. bevor Sie ein Tier übernehmen, schauen wir uns das neue Zuhause an.  Wir machen leider mit Tierinteressenten nicht nur positive Erfahrungen - wir bitten deshalb um Ihr Verständnis.

Selbstverständlich verschenken wir im Tierheim keine Tiere, auch wenn dies anscheinend immer mal wieder von uns erwartet wird. Da fallen Sätze wie "Sie müssen doch froh sein, wenn wir ein Tier aus dem Tierheim nehmen" oder "Unglaublich - für ein ausgewachsenes Tier auch noch Geld zu nehmen, wo man doch an jeder Ecke eines geschenkt bekommt". Wir finden solche Erwartungen auch einfach unglaublich. Wir suchen für jedes unserer Tiere das bestmögliche Zuhause und lehnen auch schon einmal die ein oder andere Vermittlung ab, da die Umstände oder andere Dinge einfach nicht passen.

Ein wichtiger Grund für die Schutzspende ist auch die Tatsache, dass sich Leute, wenn sie etwas bezahlen müssen, viel mehr Gedanken über die Übernahme eines Tieres machen, als wenn sie ein Tier geschenkt bekommen würden. Ein weiterer wichtiger Grund ist aber auch, dass wir die Kosten einfach nicht alleine bewältigt bekommen. Jeder Tierbesitzer weiß, wie teuer Tierarztbesuche sind. Alle unsere Tiere sind (je nach Tierart und Geschlecht) kastriert, gechippt, geimpft, entwurmt und entfloht. Hinzu kommen die Kosten für Futter, Pflege und weitere tierärztliche Maßnahmen. Von den Kosten der Tiere, die eine Grunderkrankung haben, teures Spezialfutter brauchen, eine größere OP benötigen oder monate-, gar jahrelang im Tierheim untergebracht sind, wollen wir an dieser Stelle erst gar nicht anfangen. Wie Sie sehen, "verdienen" wir als Tierheim also rein gar nichts an diesen Schutzspenden. Mit Ihrer Schutzspende wird nur ein kleiner Teil unserer tatsächlichen Kosten abgedeckt. Wir machen übrigens keinen Unterschied zwischen groß oder klein, alt oder jung, länger oder kürzer im Tierheim, reinrassig oder gemixt - jedes Tier ist für uns gleich viel wert!
 Wir helfen Tieren.

DIE SCHUTZGEBÜHREN

Hunde (komplett geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht)

Hunde (komplett geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht) und kastriert

Katzen (geimpft gegen Katzenschnupfen, -seuche und Tollwut, gechippt, entwurmt, entfloht und kastriert)

Kaninchen weiblich (geimpft gegen RHD + Myxo)

Kaninchen männlich (geimpft gegen RHD + Myxo + kastriert)

Meerschweinchen weiblich

Meerschweinchen männlich (kastriert)

Chinchilla weiblich

Chinchilla männlich (kastriert)

Ratten, Degus, etc. weiblich

Ratten, Degus, etc. männlich (kastriert)

Hamster, Mäuse, etc.

Wasserschildkröten

Landschildkröten

Kanarienvögel

Frettchen (gechippt, kastriert und geimpft gegen Tollwut)

Nymphensittiche

Wellensittiche

250 €

350 €

120 €

45 €

75 €

30 €

50  €

30 €

50 €

10 €

20 €

6 €

25 €

70 €

7 € 

85 €

25 €

15 €

Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension
Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension

TIERSCHUTZVEREIN FREIBURG

DIE TIERVERMITTLUNG

Geborgenheit - hier finden Sie Ihren neuen Liebling.

Haben Sie bereits einen bestimmten Kandidaten ins Auge gefasst und planen einen Besuch im Tierheim, um ihren potentiellen zukünftigen Mitbewohner kennenzulernen? Dann melden Sie sich bitte vorher kurz bei uns, nicht dass der Hund ausgerechnet dann spazieren ist, wenn Sie kommen oder die auserwählte Katze, das Kaninchen oder das Meerschweinchen sich bereits in der Vermittlung befindet.  Wir versuchen zwar, unsere Tiere und den Vermittlungsstatus auf unserer Homepage stets aktuell zu halten, aber dies ist nicht immer möglich. Vor allem bei den Katzen und Kleintieren gibt es ein ständiges Kommen und Gehen. 

Durch den fast täglichen Wechsel können wir daher nicht immer jede Katze und jedes Kleintier sofort hier vorstellen, sondern immer nur einige Katzen und Kleintiere stellvertretend für viele andere Artgenossen jeden Alters, Farbe etc. Bitte beachten Sie, dass eine Hundevermittlung nicht von jetzt auf gleich über die Bühne gehen kann. Sie sollten mindestens dreimal mit "Ihrem" Auserwählten spazieren gehen um ihn besser kennenzulernen. Sollten Sie Ihr Herz dann verloren haben, schauen wir uns das neue Zuhause vorher noch an und wenn alles für Sie und für uns in Ordnung ist, steht einem Umzug des auserwählten Tieres nichts mehr im Weg.

Tierschutzverein Freiburg - Tierheim - Tiervermittlung - Tierpension

Telefon:  +49 761-84444 

E-Mail: kontakt@tierschutzverein-freiburg.de 

Facebook: www.facebook.com/tierheimfreiburg

Adresse: Tierschutzverein Freiburg im Breisgau e. V. , In den Brechtern 1C, 79111 Freiburg im Breisgau

Facebook IconFacebook Icon

Sie erreichen uns unter
Telefon +49 761 84444 zu folgenden Zeiten:

MO / DI / DO / FR
11:00 - 12:00 h und 14:30 - 17:00 h
SA
10:30 - 12:30 h

Montag: 14:30 - 18:00 h  |  Dienstag: 14:30 - 18.00 h  |  Mittwoch: geschlossen  |  Donnerstag: 14:30 - 18:00 h  |  Freitag: 14:30 - 18:00 h  |  Samstag: 10:00 - 13:00 h

Montag: 14:30 - 18:00 h
Dienstag: 14:30 - 18.00 h
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 14:30 - 18:00 h
Freitag: 14:30 - 18:00 h
Samstag: 10:00 - 13:00 h

Termine nach Vereinbarung 

Tierschutzverein Freiburg im Breisgau e.V.
IBAN: DE18660205000008773600 - BIC: BFSWDE33KRL - Bank für Sozialwirtschaft

Tierschutzverein
Freiburg im Breisgau e.V.
IBAN: DE18660205000008773600
BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft

Mitglied werdenOnline spenden

TIER GEFUNDEN / TIER GESUCHT / TIERQUÄLEREI MELDEN?

Tierheim Freiburg anrufen Tel. +49 761 - 84444

Polizeidienststelle Freiburg anrufen Tel. +49 761 - 8820

ggf. Tasso kontaktieren Tel. +49 61 90 - 93 73 00

Tierärzte in unserer Region finden Sie schnell unter www.jameda.de

Tierheim Freiburg anrufen
Tel. +49 761 - 84444

Polizeidienststelle Freiburg anrufen
Tel. +49 761 - 8820

ggf. Tasso kontaktieren
Tel. +49 61 90 - 93 73 00

Tierärzte in unserer Region finden Sie schnell unter www.jameda.de

MELDUNG TIER VERMISST

Designed & Sponsored with ♥ 2022

ENGELMEDIA WEBDESIGN   www.homepage-eins.de

homepage%20eins%20webdesign%20engelmedia